Keynote

Optimierung des Spritzgiessprozesses mit Hilfe von künstlicher Intelligenz

Welche Möglichkeiten ergeben sich durch den Einsatz von Modellen basierend auf künstlicher Intelligenz in der Spritzgiessproduktion? Erfahren Sie mehr zu den aktuellen Fragestellungen und Möglichkeiten durch Ergebnisse aus Forschung und Entwicklung.

Die Themen Digitalisierung, Smarte Fabrik und Industrie 4.0 sind in aller Munde und halten auch beim Spritzgiessen immer mehr Einzug. Um Industrie 4.0 in Spritzgiessunternehmen umzusetzen, müssen Daten gesammelt und analysiert werden, um Vorhersagen treffen zu können. Die datengetriebene Überwachung, Optimierung oder Betrieb einer Spritzgiessproduktion ist heute jedoch häufig noch eine Wunschvorstellung. Denn nur wenn der genaue Ist-Zustand der Maschinen und Peripheriegeräte bekannt ist, kann auch an einer Optimierung der Prozesse gearbeitet werden. Ist aber eine solche Datenbasis vorhanden, ergeben sich durch den Einsatz von Modellen basierend auf künstlicher Intelligenz grosse Potentiale, welche heute erst zunehmend genutzt werden.







Referent*innen (1)

Curdin Wick

Curdin Wick

Leiter Fachbereich Spritzgiessen