Die Beiträge

Entdecken Sie, was die Aussteller an Ihren Ständen präsentieren.

Swiss Plastics Expo
Kaffee-Welt

Entdecken Sie die Welt des Kaffees

Tauchen Sie an der Swiss Plastics Expo 2023 ein in die Welt des Kaffees. Die Swiss Plastics Expo legt ein besonderes Augenmerk auf den Kaffee – von Material, Maschinen und Formen bis zur Nachhaltigkeit. Zudem bietet die «Kaffee-Welt» mit einer eigenen Kaffee-Bar einen Ort zum Verweilen an.

3
Swiss Plastics Expo
Messe-Info

Das ist die Swiss Plastics Expo 2023

Als Treffpunkt für alle, die mit Kunststoff arbeiten, bietet die Swiss Plastics Expo 2023 eine umfassende Themenvielfalt rund um die Bereiche Nachhaltigkeit, Digitalisierung und Effizienzsteigerung an. Zudem wird mit der «Kaffee-Welt» ein spezielles Augenmerk auf das Thema Kaffee gelegt.

0
Swiss Plastics Expo
Messe-Info

Strategische Trends für Führungskräfte

Am Mittwoch, 18. Januar 2023 findet an der Swiss Plastics Expo im Innovation Symposium die CEO Session statt. In mehreren Referaten thematisieren bekannte Führungskräfte Herausforderungen und Trends der Kunststoffindustrie.

0
Swiss Plastics Expo
Messe-Info

Ein Tag im Zeichen der Romandie

Am Donnerstag, 19. Januar 2023 findet an der Swiss Plastics Expo der Tag der Romandie statt. Dabei legt die Swiss Plastics Expo ein spezielles Augenmerk auf Aussteller und Besuchende der französischsprechenden Schweiz.

0
Swiss Plastics Expo
Messe-Info

Auszeichnung für zukunftsweisende Produkte

An der Swiss Plastics Expo 2023 wird zum zweiten Mal der Swiss Plastics Expo Award verliehen. In den Kategorien Business, Engineering, Nachhaltigkeit und Publikumsliebling werden zukunftsweisende Produkte aus der Kunststoffindustrie prämiert – und auch Ihre Stimme zählt.

0
Albis Impex AG Halle 2 / C 2074
Produkt

Neue medizinische Wirkstoffe von Alcom® MED

Die beiden neuen Alcom® MED Medical Grade Compounds von MOCOM, die das ALBIS-Portfolio ergänzen, eignen sich besonders für den Einsatz in Anwendungen mit hohen regulatorischen Anforderungen, wie z. B. in der Medizin. Beide Compounds basieren auf Purell-Produkten von LyondellBasell.

0
Lenorplastics AG / Lenorplastics Zug AG / SAX Polymers Industrie AG Halle 2 / A 2001
Produkt

Neue TPE-Lösung für alltägliche Consumer Produkte

Konsumenten treffen heute informierte Entscheidungen über die Sicherheit von Waren. Hier kommt KRAIBURG TPE ins Spiel. Neu im Portfolio ist eine Materiallösung für Consumer Produkte, die strenge Normen im Lebensmittelkontakt einhält und sich im Spritzgießen, Extrusion & 3D-Druck verarbeiten lässt.

0
Polynova Group AG - Ihr Kunststoffexperte Halle 2 / B 2053
Produkt

Skypel ECO - biobasiertes TPE

Die Bedeutung von Nachhaltigkeit, Schutz der Umwelt, nachwachsende Rohstoffe, Recycling oder optimale Nutzung vorhandener Ressourcen ist seit Jahren immer stärker im Fokus von Produzenten, Verarbeitern und Verbrauchern. Neue TPE Serie mit einem Anteil aus nachwachsenden Rohstoffen von bis zu 64%.

0
EWIKON Heißkanalsysteme GmbH Halle 2 / D 2107
Neuheit

Elektro-Nadelverschlusstechnik für das Hochpräzisions-Spritzgießen

Schneller, präziser, effizienter – mit Linear-Servomotoren setzt die nächste Generation der EWIKON Elektro-Nadelverschlusstechnik Maßstäbe bei Prozesskontrolle und Präzision und ist durch das emissionsfreie Antriebskonzept uneingeschränkt für Reinraumanwendungen in der Medizintechnik geeignet.

0
EWIKON Heißkanalsysteme GmbH Halle 2 / D 2107
Produkt

Mehr Effizienz bei der Spritzen- und Pipettenfertigung

Optimierte Werkzeugkonzepte von EWIKON ermöglichen den wartungsfreundlichen Aufbau von Präzisionswerkzeugen mit bis zu 128 Kavitäten. Dabei stehen zwei Varianten zur Verfügung.

0
EWIKON Heißkanalsysteme GmbH Halle 2 / D 2107
Produkt

Nadelverschlusssystem für den Mikrospritzguss

Mit dem L2X-Mikro Hochleistungs-Heißkanalsystem bietet EWIKON eine leistungsstarke Lösung für das Hochleistungs-Mikro-Spritzgießen von technischen Kunststoffen auf Klein- oder Kleinstspritzmaschinen. Eine kompakte Nadelverschlussversion ergänzt jetzt die Produktpalette.

0
IWK Institut für Werkstofftechnik und Kunststoffverarbeitung Halle 1 / C 1068
Fachwissen

Das Laserschweissen zeigt sein Potenzial

In diesem Beitrag werden verschiedene Typen von thermoplastischen Kunststoffen und verschiedene Laserschweissverfahren untersucht. Damit soll das Potenzial dieser Schweissprozesse für die Kunststoffindustrie exemplarisch aufgezeigt werden.

0
Aerne Engineering AG Halle 1 / C 1062
Produkt

Robotik + Handling

Roboter und Roboteranlagen, massgeschneiderte Automationslösungen für die Montagetechnik, Qualitätssicherung dank automatisierter Prüfsysteme und Automatisierung von manuellen Prozessen: aerne engineering entwickelt kundenspezifische Anlagen und Automationslösungen.

0
IWK Institut für Werkstofftechnik und Kunststoffverarbeitung Halle 1 / C 1068
Showcase

Aus Meeresmüll werden Teile für die Uhrenindustrie

Das IWK Institut für Werkstofftechnik und Kunststoffverarbeitung entwickelte zusammen mit dem Schweizer Startup Tide Ocean SA ein Verfahren, in dem Plastikabfall aus dem Ozean zu hochwertigen Kunststoffgranulat und Textilfäden umgewandelt wird.

10
LABOR SPIEZ Halle 1 / E 1117
Dienstleistung

Akkreditiertes Prüflabor für Kunststoffe und Gummi STS 0036

Die Gruppe Werkstoffprüfung des LABOR SPIEZ unterstützt Sie bei der Lösung Ihrer Fragestellungen zu Polymerwerkstoffen. Profitieren Sie von einem umfangreichen Spektrum an Prüfmöglichkeiten, dem breitgefächerten Fachwissen und der unkomplizierten Art unseres Personals.

0
poesia gruppe Halle 2 / E 2136
Story

Bestens aufgestellt für die Zukunft

Zwei Faktoren stehen hinter dem Erfolg der poesia-gruppe: Das spezifische Know-how der Mitarbeitenden sowie leistungsstarke Maschinen. Im März hat das Unternehmen seine neue Extrusionslinie in Betrieb genommen und ist damit bestens für die Zukunft aufgestellt.

0
Lenorplastics AG / Lenorplastics Zug AG / SAX Polymers Industrie AG Halle 2 / A 2001
Showcase

Flammgeschützte TPE: Das heisse Thema Sicherheit

KRAIBURG TPE erweitert sein Produktportfolio im Bereich Flammschutz mit innovativen Materialien. Flammgeschützte Thermoplastische Elastomere, die zusätzlich zur UL 94 V0 die DIN EN 45545-2 für Bahnanwendungen erfüllen.

0
SKZ Das Kunststoff-Zentrum Halle 2 / E 2145
Showcase

Der Fachkräftemangel spitzt sich zu – für die Kunststoffindustrie besonders?

Das SKZ blickt zurück auf die Entwicklung hin zum derzeitigen Fachkräftemangel und wagt eine Prognose, wie es weiter gehen wird und wie die Kunststoffbranche mehr Fachkräfte akquirieren kann.

0
1zu1 Prototypen GmbH & Co KG Halle 2 / A 2009
Best Practice

3D-Druck-Helfer für die Digital Factory

In nur drei Wochen fertigte 1zu1 im 3D-Druck rund 700 Reader- und Scanner-Halterungen für das neue SAP-Produktionsleitsystem in der Leuchtenfertigung von Zumtobel in Dornbirn.

0
MessX AG Halle 2 / B 2051
Showcase

Verpackungen optimieren, um Kundenreklamationen zu vermeiden

Die Problematik eines Verpackungs-Herstellers: Beim Öffnen seiner PET-Flaschen sprang der Deckel unter dem Druck ab, was zur Verschüttung des Inhalts führte. Mittels CT-Scan konnte die Ursache festgestellt und so das Problem rasch und zielgerichtet behoben werden.

6
HATAG Handel und Technik AG Halle 1 / B 1048
Produkt

Trockenlufttrockner Typ EKO-N

Die Vorteile der bestehenden Trocknerkonzepte CKT & EKO vereint: Trockenlufttrockner Typ EKO-N. Das übernommene Wärmetauscherkonzept kommt bei dieser Baureihe noch effizienter zum Einsatz. Insgesamt führt dies zu einer Energieeinsparung von bis zu 50%, bei gleichbleibender Trocknungsqualität.

0
1zu1 Prototypen GmbH & Co KG Halle 2 / A 2009
Best Practice

„Lab on the Chip“-Steckmodul im Spritzguss

Die BluBox von BluSense ist ein Diagnose-Gerät von Infektionskrankheiten, das mit Einweg-Steckmodulen arbeitet. Die transparenten ViroTracks sind 9x5 Zentimeter groß und 3 Millimeter stark. 1zu1 hat die Entstehung der Module von den ersten Designvorstellungen bis zum serienreifen Produkt begleitet.

0
prodartis AG Halle 2 / C 2082
Showcase

Solar Impulse setzt auf SLS-Teile von Prodartis

Für Neuentwicklungen in der Solarluftfahrt werden die Grenzen des Machbaren häufig ausgelotet. So auch in diesem Kundenbeispiel von Solar Impulse - bei dem eine lasergesinterte 33 cm lange Luftzuführung heute gerade mal noch 129 Gramm wiegt.

3
MessX AG Halle 2 / B 2051
Fachwissen

Erstmusterprüfberichte (EMPB) mit MessX

Im Bemusterungsprozess von Bauteilen hat sich ein Erstmusterprüfbericht etabliert. Vor Beginn der Serienfertigung werden die ersten Teile produziert und anschliessend nach den Zeichnungsmerkmalen geprüft. MessX erbringt diese Messdienstleistung und zeigt, welches Messverfahren wann sinnvoll ist.

0