Produkt

Surffinnen "made in Switzerland"

Die Verbindung von Endlosfaserverstärkung und Spritzgiessprozess macht es möglich: Seit 2020 produziert svismold in Buchs SG Surffinnen für den Weltmarktführer FCS in Australien. Zusammen mit dem IWK wurde die notwendige Technologie entwickelt und in einem Serienprozess umgesetzt.

Die Herstellung grosser Serien von (endlosfaserverstärkten) Composite-Bauteilen geschieht heute mehrheitlich in Asien. Da bei vielen Prozessen immer noch ein hoher Anteil an Handarbeit benötigt wird, lässt sich eine Produktion in Europa oder der Schweiz aus Kostengründen nicht realisieren. Ein Ansatz, einen höheren Automatisierungsgrad und mehr Effizienz einzubringen, ist die Verbindung von thermoplastischen, unidirektionalen Tapes und dem Spritzgiessverfahren. In mehreren Innosuisse-Projekten hat das IWK zusammen mit svismold aus Buchs SG die Bauteilentwicklung, den Herstellungsprozess und die Charakterisierung solcher Bauteile erforscht und in serienreife Produkte umgesetzt.

Seit 2020 wird bei svismold die «H4»-Surffinne für FCS aus Australien hergestellt: es handelt sich um das Top-Modell der Finnen, die weltweit verkauft werden, und die erstmals seit der Geschichte von FCS in der Schweiz hergestellt werden. Dank Schweizer Präzisionstechnik, der herausragenden Effizienz und der zuverlässigen Lieferkette ist es möglich, dieses klassische Composite-Bauteil im Rheintal zu produzieren.

Dass die Entscheidung von FCS richtig war, hat sich schon mehrfach gezeigt: Die H4-Finne hat von der Fachpresse hervorragende Kritiken erhalten, und auch der Weltmeister Filipe Toledo setzte bei seinem Titelgewinn auf dieses Produkt!

Öffentlicher Applaus von Nutzer*innen

  • 10 Frank Ehrig IWK Institut für Werkstofftechnik und Kunststoffverarbeitung, Institutsleiter
  • 10 Luzia Rhyner OST - Ostschweizer Fachhochschule, Marketingassistentin
  • 2 Monika Baur
  • 10 Simon Grimm IWK Institut für Werkstofftechnik und Kunststoffverarbeitung, Projektleiter 3D Printing / Additive Manufacturing
  • 10 Fuad Miceli
  • 10 Curdin Wick IWK Institut für Werkstofftechnik und Kunststoffverarbeitung, Leiter Fachbereich Spritzgiessen
  • 1 Alexandre DIMITRIOU Mecaplast SA, Sales Manager
  • 10 Jasper Hollender IWK Institut für Werkstofftechnik und Kunststoffverarbeitung, Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Projektleiter
  • 10 Corsin Stocker IWK / Ostschweizer Fachhochschule, MSc Maschinenbau / Spritzgiessen
  • 10 Matthias Baldinger Conteo AG, Geschäftsführer
  • 10 Luca Keller IWK Institut für Werkstofftechnik und Kunststoffverarbeitung, Wissenschaftlicher Assistent
  • 10 Silvan Bruhin Institut für Werkstofftechnik und Kunststoffverarbeitung, Projektleiter
  • 10 Manuel Suarez Ost Ostschweizer Fachhochschule, Fachspezialist Spritzgiesswerkzeuge
  • 10 Patrick Fässler
  • 10 Gian Strickler IWK, Wissenschaftlicher Assistent
  • 10 Josip Dubravac IWK - Institut für Werkstofftechnik und Kunststoffverarbeitung, Wissenschaftlicher Assistent