Referat

Wir geben Abfall einen Wert

Jedes Jahr landen 8 Mio. Tonnen Plastikmüll im Meer. Die Tide Ocean SA sagt dieser Verschmutzung den Kampf an. Zusammen mit Fischern sammelt #tide Kunststoff in Küstenregionen ein, rezykliert PET, PP, HDPE und LDPE und bringt diese als Rohstoffe für langlebige Produkte in den Kreislauf zurück.

   

Von der PET-Flasche zur High-Tech-Uhr

Die Tide Ocean SA gibt Abfall einen Wert: Wir sammeln Meeresplastik in besonders betroffenen Regionen, sortieren diesen und bereiten ihn zu qualitativ hochwertigen, neuen Rohstoffen auf. Unsere Granulate, Garne und Filamente – in Zusammenarbeit mit dem IWK Rapperswil entwickelt – werden weltweit eingesetzt, von der Uhren- über die Kosmetik- bis zur Automobilindustrie.

Unser Geheimnis? Wir agieren produktorientiert, sichtbar und bieten einen Rundum-Service. #tide ist kein anonymer Supplier, sondern ein Label.
   

Schweizer Qualität, globales Netzwerk

#tide ocean material steht für Qualität, Glaubwürdigkeit, Transparenz, Nachhaltigkeit. Wir bringen technologisches Know-how und Schweizer Qualitätsmerkmale in ein globales Netzwerk, unterstützen dabei die lokalen Communities gleichermassen wie unsere Kunden, von der Manufaktur bis zum Marketing.
   

Deutlich weniger CO2 als Virgin Plastic

Unsere Rezyklate schonen die Umwelt auf eindrückliche Weise, von den Meeren über die Fauna und Flora bis zum Klima: #tide oceans rPET reduziert den CO2-Fußabdruck eines Kunststoff-Produkts um 80%. Anders gesagt: #tide ocean material® ist 5x umweltfreundlicher als Virgin PET. Angesichts der politischen Notwendigkeit, Rezyklate einzusetzen, sind wir in kurzer Zeit zu einer starken Alternative gewachsen. Dies auch dank unseres Mehrwerts: Der Social und Environmental Impact überwiegt die Sourcingkosten, vom Marketing-Effekt ganz zu schweigen.
   

Win-Win-Win-Situation

Wir präsentieren an der Swiss Plastics die Win-Win-Win-Situation, die wir mit dieser Kreislaufwirtschaft schaffen: ein Win für die Umwelt, die Bevölkerung und die Produzenten.


Referent*innen (1)

Marc Krebs

Marc Krebs

Co-Founder & CCO