ProByLas AG

ProByLas AG

Kurzbeschreibung

Die ProByLas AG bietet Maschinen und Maschinenmodule zum Kunststoffschweissen mit Laser an. Dank ihrer Modularität können die schlüsselfertigen "Turnkey" Maschinen aus einem Baukastensystem spezifisch auf die zu schweissenden Bauteile und die Kundenanforderungen konfiguriert werden.

Beiträge (3)

Veranstaltungen (1)

Standards, Produkte, Dienstleistungen

  • P Equipment Kunststoffschweissen
  • D Weitere Dienstleistungen Entwicklung
  • D Kunststofffügen

Über uns

Die ProByLas AG wurde 2017 als Start-up mit langjährigem Hintergrund im Kunststoffschweissen gegründet. Die ersten Maschinentypen wurden 2018 präsentiert und in den Markt eingeführt.

Einerseits werden die schlüsselfertigen "Turnkey" Maschinen angeboten und andererseits die "Modula" Maschinenkomponenten, die durch Betriebsmittelbau oder externen Maschinenbauer in eine Sondermaschine integriert werden können.

Dank dem modularen Aufbau können die Maschinen passend auf das zu schweissende Bauteil und die Kundenwünsche konfiguriert werden. Unterschiedliche Laser, Optiken zur Strahlformung, Bewegungssysteme und Spanneinheiten sind erhältlich und werden durch uns für ihre Schweissaufgabe zusammengestellt.

Die Optiken zur Strahlformung sind auch wieder modular aufgebaut, so dass unterschiedlichen Prozesstypen möglich sind:

  • Konturprozess mit einer Spotoptik, die optional mit einem Pyrometer ausgestattet werden kann zur berührungslosen Temperaturmessung,
  • quasi-simultaner Prozess mit Galvo-Scannerkopf und Sensoren an Spanneinheit um den Setzweg während des Schweissens zu erfassen,
  • simultaner Prozess durch spezielle Optik, die Laserstrahl in Geometrie der Schweissnaht umformt wie z.B. Ringoptik, Linienoptik, Flächenoptik oder diffraktive Optik (DOE),
  • umfangseitiges Schweissen mit einer Radialoptik oder durch Rotieren des Bauteils unter Spotoptik,
  • Schweissen mit Kugel- oder Rollenoptik von Folien, technischen Textilien oder dünnen Platten ohne Spanneinheit,
  • Maskenschweissen mit Linienoptik, die über eine Schattenmaske oberhalb des Bauteils geführt wird.

Um den besten Schweissprozess und Maschine für ein spezifisches Kundenbauteil auszuprobieren und zu evaluieren, werden im Anwendungslabor Test mit Kundenmaterialien und Bauteilen angeboten bis hin zu Kleinserien vor einer Maschinenlieferung.