FHNW INKA - Institut für Nanotechnische Kunststoffanwendungen

FHNW INKA - Institut für Nanotechnische Kunststoffanwendungen

Kurzbeschreibung

INKA – Ihr Partner für hochwertige Kunststoffoberflächen und innovative Funktionalitäten. Wir unterstützen Sie bei der Implementierung von Strukturierungsprozessen, Beschichtungstechnologien, chemischer Modifikation und Biofunktionalisierung sowie bei Fragestellungen aus der Oberflächenanalytik.

Veranstaltungen (2)

Standards, Produkte, Dienstleistungen

  • D Weitere Dienstleistungen Entwicklung
  • D Produktentwicklung
  • D Konstruktionsdienstleistungen
  • D Topologieoptimierung
  • D Konstruktion von Werkzeugen mit konturnaher Kühlung
  • D Design von Teilen für additive Fertigung
  • D Simulation (FEM, Prozesssimulation, etc.)
  • D Spritzgusswerkzeuge
  • D Werkzeuge mit konturnaher Kühlung
  • D Werkstoffprüfung
  • D Mikroskopische Materialanalysen
  • D Technologieentwicklung
  • D Materialentwicklung
  • D Anwendungsentwicklung
  • D Beratung
  • D Beratung additive Fertigung
  • D Workshops
  • D Patente & IP
  • D Auftragsforschung, Auftragsentwicklung
  • D Weitere Forschung und Entwicklung
  • D Weitere Dienstleistungen
  • D Weiterbildung
  • D Spritzguss Thermoplaste
  • D Spritzguss Duroplaste
  • D Spritzguss Elastomere, Gummi
  • D Mehrkomponentenspritzguss
  • D Weiterer Spritzguss
  • D Blasformen
  • D Pressen
  • D Extrudieren
  • D Schäumen von Kunststoffen
  • D Kunststofffügen
  • D Herstellung von Materialien (Compoundieren, etc.)
  • D Laserbearbeitung
  • D Wasserstrahlschneiden
  • D Additive Fertigung Kunststoffe
  • D Oberflächenbearbeitung
  • D Oberflächenbeschichtung
  • D Oberflächenreinigung
  • D Sterilisation
  • D Weitere Nachbearbeitung, Oberflächen
  • D Oberflächenprüfung
  • D Bauteilprüfung
  • D Beratung Industrie 4.0
  • D Ausbildungen
  • D CAS, MAS, Zertifikats-, Diplomkurse
  • D Weitere Aus- und Weiterbildung
  • D Rapid Prototyping

Über uns

Das Institut für Nanotechnische Kunststoffanwendungen (INKA) der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW), Hochschule für Technik in Windisch hat sich als spezialisiertes Kompetenzzentrum für Kunststoffoberflächen etabliert. Als kompetenter Partner für Oberflächenveredelungstechnologien unterstützen wir Firmen aus der ganzen Schweiz und dem benachbarten Ausland bei der Entwicklung innovativer Produkte und Prozesse von der Idee bis zur Realisierung.

Das INKA verfügt über eine fundierte Fachkompetenz in den Bereichen Materialwissenschaft, Kunststofftechnik, Mikrotechnik und Maschinenbau. Das interdisziplinäre Team ist in den zwei Kompetenzfeldern Oberflächenstrukturierung und Oberflächenfunktionalisierung organisiert. Die Aktivitäten am INKA ergänzen sich optimal mit unserem Schwesterinstitut IKT (Institut für Kunststofftechnik). Im Bereich der Lasermikrobearbeitung arbeiten wir sehr eng mit dem Institut für Produkt- und Prozessengineering (IPPE) zusammen.

Die gemeinsame moderne Laborinfrastruktur deckt die wichtigsten Verfahren der Kunststoffverarbeitung (Spritzgiessen, Extrusion, Faserspinnen, Thermoformen), die Materialentwicklung (Synthese, Compoundierung, Recycling), Additive Fertigung, die klassische Kunststoffanalytik wie auch die Bauteilprüfung ab. Am INKA liegt der Fokus insbesondere auf Industriellen Replikationsprozessen, diversen Beschichtungstechnologien, Materialmodifikation mit funktionalen Füllstoffen und der Atmosphärenplasma-Technologie. Ergänzend bieten wir eine topmoderne Oberflächenanalytik mit Auflösungen bis in den Submikrometerbereich.  

Zur optimalen Gestaltung der Zusammenarbeit mit Industriepartnern greifen wir gerne auf das breit gefächerte Kompetenznetzwerk innerhalb der FHNW Hochschule für Technik wie auch auf unser weiterreichendes Netzwerk in der Akademie und Industrie zurück.

Gerne diskutieren wir Ihre Anliegen mit Ihnen. Besuchen Sie uns am Messestand in Luzern oder jederzeit auch gerne vor Ort in Windisch.